Hergestellt in Heidelberg | Versand ab 49€ innerhalb Deutschlands kostenlos

Tolle DIY's mit Kernseife

Kernseife ist ein wahres Multitalent und ein echter Klassiker. Nicht umsonst fand sich früher in jedem Haushalt ein Stück Kernseife zur Körperreinigung und zum Entfernen hartnäckiger Flecken.

Doch der Klassiker unter den Seifen hat noch viel mehr zu bieten. Wir zeigen Ihnen 5 einfache DIY's, die Sie mit Kernseife umsetzen können.

Strahlend weiße Zähne durch Kernseife?

Hätten Sie das gedacht? Kernseife kann man zum Zähneputzen verwenden!

Die Seife enthält nämlich Substanzen, die zur Reinigung der Zähne verwendet werden und ist dazu noch völlig frei von schädlichen Inhaltsstoffen. Wer den Seifengeschmack fürchtet: Kernseife schmeckt tatsächlich relativ mild und nicht allzu seifig.

Feuchten Sie einfach Ihre Zahnbürste leicht an und reiben Sie ein wenig über das Seifenstück. Danach können Sie Ihre Zähne wie gewohnt putzen.

Vielleicht ist die Kernseifen-Zahncreme keine Alternative für jeden Tag, doch auf Reisen oder wenn spontan die Zahnpasta leer ist, ist diese Möglichkeit auf jeden Fall praktisch.

DIY Geschirrspülmittel

Spülmittel muss nicht unbedingt in der bunten Plastikflasche kommen – man kann es auch einfach mit Hilfe von Kernseife selbst herstellen.

Sie brauchen:

  • 20g Kernseife
  • 450ml warmes Wasser
  • 1 TL Natron
  • optional 15 Tropfen ätherische Öle
  • einen Seifenspender

So funktioniert's:

  1. Raspeln Sie zunächst 20g Kernseife klein.
  2. Geben Sie die Seife in einen Topf und übergießen Sie die Späne mit 450ml Wasser.
  3. Sobald sich die Seife komplett aufgelöst hat, geben Sie einen Teelöffel Natron hinzu.
  4. Nachdem die Mischung abgekühlt ist, können Sie je nach Belieben 15 Tropfen naturreine ätherische Öle hinzugeben. Diese sorgen für einen angenehmen Duft und haben, im Falle von ätherischem Eukalyptus- oder Thymian-Öl sogar eine antibakterielle Wirkung.

Nachdem Sie Ihr DIY Geschirrspülmittel in einen Seifenspender gefüllt haben, können Sie es wie gewohnt zum Abspülen verwenden.

DIY Anti-Blattläuse-Spray

Ihre Pflanzen haben mal wieder Erste Hilfe nötig? Da kommt dieses DIY Anti-Blattläuse-Spray genau richtig!

Sie brauchen:

  • 10 g Kernseife
  • 200 ml warmes Wasser
  • eine Sprühflasche und Reibe

So funktioniert's:

  1. Reiben Sie zunächst die Kernseife und lösen Sie sie, wie im vorigen DIY, in warmem Wasser auf.
  2. Rühren Sie alles einmal gut durch und füllen Sie die Mischung in eine Sprühflasche.

Benetzen Sie Ihre Pflanzen je nach Bedarf mit dem Anti-Blattläuse-Spray.

DIY Flüssigwaschmittel

Das wohl günstigste und umweltfreundlichste Waschmittel können Sie ganz einfach selbst herstellen. Dieses Rezept ergibt einen Liter Waschmittel.

Sie brauchen:

  • 20g Waschsoda
  • 15g Kernseife
  • 1L Wasser
  • optional ein paar Tropfen ätherische Öle
  • eine Flasche zum Abfüllen

So funktioniert's:

  1. Reiben Sie zunächst wieder die Kernseife fein. Parallel können Sie bereits das Wasser aufkochen.
  2. Sobald das Wasser heiß ist, geben Sie das Waschsoda zur Kernseife und gießen das Wasser darüber.
  3. Rühren Sie mit einem Schneebesen für ein paar Minuten gut um, bis sich die Kernseife aufgelöst hat.
  4. Je nach Belieben können Sie für einen angenehmen Duft noch ein paar Tropfen Ihres liebsten ätherischen Öls hinzugeben.
  5. Abkühlen lassen, in eine Flasche füllen, Wäsche waschen!

Natürliche Feuchttücher

Feuchttücher aus komplett natürlichen Zutaten? Das geht ganz einfach und zwar mit Kernseife!

Sie brauchen:

  • einige Stücke reißfesten Stoff, dieses DIY eignet sich auch super für ein Upcyclingprojekt!
  • 500ml abgekochtes Wasser
  • 1TL Sonnenblumenöl
  • 1 EL geriebene Kernseife
  • eine luftdichte Box

So funktioniert's:

  1. Reiben Sie zunächst wieder die Kernseife fein. Parallel können Sie bereits das Wasser aufkochen.
  2. Mischen Sie das abgekochte Wasser mit dem Sonnenblumenöl und legen Sie die vorbereiteten Stoffstücke hinein.
  3. Fügen Sie 1EL geriebene Kernseife hinzu.
  4. Damit die Tücher nicht austrocknen, bewahren Sie sie am besten in einer luftdichten Box auf.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen mit diesem Beitrag die Vielseitigkeit eines echten Klassikers näherbringen und würden uns freuen, wenn Sie das ein oder andere DIY einmal ausprobieren.

Natürlich können Sie ihre Kernseife auch pur zum Duschen, zum Hände waschen oder zum Entfernen von Flecken verwenden. Schließlich wird die Kernseife nicht umsonst als Multitalent bezeichnet.

Was ist Ihr liebster Verwendungszweck für Kernseife?

Deutsch