Versandkostenfrei ab 40 Euro Bestellwert

Inhaltsstoffe übersetzt - wir bringen Licht ins Dunkle

Haben Sie schon mal was von Butylphenyl Methylpropional, Dipropylene Glycol oder Ethoxydiglycol gehört? Dreht man die Verpackung von Seifen, Shampoos oder anderen Kosmetikprodukten um, findet man häufig einen Dschungel aus kaum aussprechbaren Begriffen.

Wir möchten Licht ins Dunkle bringen und im heutigen Blogartikel klären, was eigentlich hinter solchen Begriffen steckt.

Warum ist das denn so kompliziert?

Das fragen sich so manche Verbraucher, die vor dem Kosmetikregal stehen und die Inhaltsstoffe auf der Verpackung kaum entziffern können. Die sogenannten INCI's, die Kurzform für "International Nomenclature of Cosmetic Ingredients“ oder auf deutsch: „Internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe“ sollen gewährleisten, dass die angegebenen Inhaltsstoffe international verständlich und vor allem vergleichbar sind.

Doch wie liest man die Inhaltsstoffe richtig?

Diese genauen Vorgaben und Richtlinien machen es für Endverbraucher jedoch häufig schwierig zu verstehen, was denn nun in der Kosmetik drinsteckt. Mit unseren Tipps fällt es Ihnen zukünftig sicher leichter, die INICI's zu verstehen und das für Sie richtige Produkt auszuwählen.

Alles auf einen Blick

Um sich die lange Recherche zu jedem einzelnen Produkt zu ersparen, kann man auch auf die App Codecheck zurückgreifen, hierbei kann jedes Produkt bequem und unkompliziert eigescannt werden, kritische Inhaltsstoffe werden direkt rot markiert angezeigt. Auch Klar Seifen Produkte sind zu einem Großteil in der App hinterlegt.

Die Reihenfolge ist entscheidend

Die Inhaltsstoffe auf einem Produkt sind keineswegs beliebig angeordnet. Das, was ganz vorne in der Liste steht, macht den größten Anteil des Produkts aus. Also aufgepasst, wenn bei einer feuchtigkeitsspendenden Creme Alkohol an erster oder zweiter Stelle steht - dann ist das Produkt nämlich höchstwahrscheinlich eher austrocknend und sollte vermieden werden.

Die Reihenfolge ist vor allem auch dann wichtig, wenn ein Hersteller damit wirbt, dass ein Produkt einen besonderen Inhaltsstoff enthält - so zum Beispiel Aktivkohle. Denn nicht überall, wo Aktivkohle draufsteht, ist auch wirklich Aktivkohle drin. Häufig wird lediglich schwarzer Farbstoff hinzugefügt, um dem Produkt sein besonderes Aussehen zu verleihen. Achten Sie beim Kauf deshalb ganz besonders gut darauf, dass der Begriff "Activated Charcoal" aufgeführt ist und, dass er nicht an allerletzter Stelle der INCI Liste steht.

So werden Duftstoffe gekennzeichnet

Duftstoffe müssen laut Verordnung nicht einzeln auf der Verpackung angegeben werden. Stattdessen werden sie häufig unter dem Begriff "Perfume" oder "Fragrance" zusammengefasst. Doch auch hier gibt es Ausnahmen! Bei Duftstoffen, die dafür bekannt sind, häufig Allergien auszulösen, gilt eine EU-weite Kennzeichnungspflicht.

Darunter fallen zum Beispiel Citral, Linalool oder Geraniol. Dies sind jedoch alles natürlich Duftstoffe, die in ätherischen Ölen enthalten sind. Sie sind grundsätzlich nicht alles andere als schädlich, nur Allergiker*innen sollten gut aufpassen damit. 

Wie ist das bei Naturkosmetik?

Bei Naturkosmetik achten viele Menschen - berechtigterweise - noch stärker darauf, was in den Produkten enthalten ist. Schließlich werden gerade an grüne Kosmetik höhere Ansprüche gestellt.

Grundsätzlich finden sich auch auf natürlichen Produkten komplizierte Namen, das liegt aber lediglich daran, dass diese lateinische Kennzeichnung vorgeschrieben ist. Komplizierte Bezeichnungen bedeuten also nicht gleich künstliche Inhaltsstoffe!

Doch was bedeutet dann "Calendula Officinalis Flower Extract"?

Laut Verordnung genügt bei pflanzlichen Inhaltsstoffen nicht der lateinische Begriff. Stattdessen findet sich eine Kombination aus lateinischem Namen der Pflanze plus der englischen Bezeichnung für den verwendeten Pflanzenteil auf den Kosmetikprodukten. Aus diesem Grund entstehen Namen wie Cinnamomum Zeylanicum Bark Powder, was Puder vom Zimtlorbeerbaum bedeutet oder Iris Germanica Root Extract, auf deutsch Schwertlilienextrakt.

Alles auf einen Blick

Um Ihnen den Weg durch den INCI Dschungel etwas zu erleichtern, haben wir auf unserer Website ein Inhaltsstoffe Glossar entwickelt.

So können Sie auf einen Blick sehen, was in unseren Produkten steckt und ganz bequem und unkompliziert entscheiden, welches Produkt das für Sie passende ist. Hier gelangen Sie direkt zu unserem Glossar.