3% Rabatt mit dem Code MEHRWERTSTEUER (gültig vom 01.07. - 31.12.2020)

So pflegen Sie Ihre Haare im Sommer richtig

Nachdem feste Seifen mittlerweile schon in viele Badezimmer eingezogen sind, sind nun die festen Produkte für die Haare auf dem Vormarsch. Gerade jetzt im Sommer ist es besonders wichtig unsere ohnehin schon von der Sonne beanspruchten Haare mit genug Feuchtigkeit zu versorgen und sie nicht durch zu häufiges Waschen oder Hitzeeinwirkung zusätzlich zu stressen. Zusätzlich soll die Pflege unkompliziert sein, schließlich wollen wir im Sommer möglichst viel Zeit draußen am See oder in der Natur verbringen und haben keine Zeit für langandauernde Pflegerituale! Feste Shampoos eignen sich dafür perfekt! Im heutigen Artikel erfahren Sie alles, was Sie für strahlende und gesunde Sommerhaare wissen müssen!

 Foto: Erick Larregui, Unsplash

Warum sollte ich feste Shampoos für die Haarpflege nutzen?

Feste Shampoos haben zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen flüssigen Produkten.

  • So fällt einerseits weniger Plastikmüll an, da feste Shampoos in Karton statt Plastik verpackt sind.
  • Sie sind viel ergiebiger als herkömmliche Shampoos aus der Flasche, die zu einem Großteil aus Wasser bestehen und darum viel schneller leer sind als feste Produkte!
  • Durch ihre handliche Größe eignen sie sich perfekt zum Reisen und finden auch im kleinsten Rucksack noch Platz!
  • In herkömmlichem Shampoo ist ein Zusatzstoff namens Polyquaternium-7 enthalten, der dafür sorgt, dass sich die Haare leichter durchkämmen lassen. Hört sich erstmal gut an, schadet aber durch Mikroplastik unserer Umwelt.

Genug Gründe also den festen Produkten eine Chance zu geben. Bleibt nur noch die Frage: "Welches feste Shampoo ist das Richtige für meine Haare?". Darum kümmern wir uns jetzt!

Festes Shampoo für jeden Haartyp

Die Haarpflege sollte man natürlich auch bei festen Produkten auf den jeweiligen Haartyp abstimmen. Schließlich ist jeder Haartyp unterschiedlich und hat seine eignen speziellen Bedürfnisse, um die es sich zu kümmern gilt!

Trockenes Haar

    Bei trockenem Haar ist es wichtig den Haaren ausreichend Feuchtigkeit zuzuführen und auf reichhaltige Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Arganöl zu setzen. KLAR's festes Shampoo mit Arganöl und Feige verhilft selbst sehr trockenem Haar zu neuem Glanz.

    Schnell fettendes Haar

    Fettiges Haar freut sich dagegen über leichte Inhaltsstoffe, die die Haare nicht unnötig beschweren. Ein festes Shampoo mit Aloe-Vera als Feuchtigkeitsspender und einem frischen Duft nach Lemongrass eignet sich perfekt und wirkt gerade jetzt im Sommer auch noch angenehm erfrischend! Auch für feines Haar ist dieses Shampoo gut geeignet, da feine Haare bei zu reichhaltigen Produkten schnell in sich zusammenfallen und noch mehr Volumen verloren geht.

    Empfindliche Kopfhaut

    Wer häufiger Probleme mit juckender und gereizter Kopfhaut hat, sollte auf besonders milde Produkte setzen, so ist zum Beispiel KLAR's Brennnesselshampoo besonders gut geeignet. Die Brennnessel wirkt beruhigend auf die Kopfhaut und stärkt gleichzeitig beanspruchtes und kraftloses Haar.

    Normales Haar

    Sie gehören zu den Glücklichen, die mit unkompliziertem Haar gesegnet sind? Mit dem festen Shampoo mit Muskat und Vanille können Sie Ihren Haaren trotzdem ein bisschen Extrapflege gönnen und sie gebührend belohnen. KLAR's Muskat Vanille Shampoo macht die Haare besonders weich und geschmeidig.

    Foto: Artem Kovalev, Unsplash

    Extra-Tipps für gesunde und schöne Haare im Sommer

    Neben der Haarpflege können wir noch einiges mehr dafür tun, dass es unseren Haaren gut geht und sie so richtig strahlen!

    1. So wie wir unsere Haut vor der Sonne schützen, sollten wir auch unseren Haaren ab und an eine Pause gönnen. Abhilfe kann da ein hübscher Sonnenhut oder eine Basecap schaffen. So sind Ihre Haare nicht den ganzen Tag der Sonneneinstrahlung ausgesetzt und können sich erholen.
    2. Auch von Innen kann man viel für schöne und gesunde Haare tun. Eine gesunde Ernährung und eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr können Wunder wirken für schöne kräftige Haare! Am bekanntesten sind die Vitamine A und B, die unser Haar kräftigen, dabei helfen die Talgproduktion zu regulieren und für ein gesundes Haarwachstum sorgen. Ein leckerer Karottensalat zum Grillen enthält viel Vitamin A und schmeckt gut! Zusätzlich sollten Sie immer eine große Wasserflasche dabei haben, um Kreislaufproblemen durch die Hitze vorzubeugen und Haut und Haare von innen mit Feuchtigkeit zu versorgen.
    3. Salz- und Chlorwasser greift unsere Haare an und führt dazu, dass sie schneller und stärker austrocknen. Wer dem vorbeugen möchte, sollte sich darum angewöhnen, die Haare nach einem Bad im Meer oder Schwimmbecken mit klarem Wasser gründlich auszuspülen, um Salz- oder Chlorrückstände zu entfernen.
    4. Ein Tipp, der uns allen im Sommer wohl ohnehin sehr leicht fällt, ist auf Hitze zu verzichten. Verzichten Sie darum auf Fön oder Glätteisen und lassen Sie Ihr Haar lieber ganz natürlich vom Sommerwind trocknen, das ist gesünder für die Haare und macht dazu auch viel mehr Spaß!