3% Rabatt mit dem Code MEHRWERTSTEUER (gültig vom 01.07. - 31.12.2020)

Sommerpflege mit festen Seifen - die richtige Pflege nach dem Sonnenbad

Wenn die Tage länger und die Temperaturen höher werden, zieht es uns ins Freie, wo wir uns von wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut den Tag versüßen lassen. Danach ist es umso wichtiger der Haut ein extra Pflegeprogramm zu schenken.

Feste Seife bietet sich hierfür exzellent an. Sie pflegt nachhaltig und unterstützt den Organismus dabei, seinen Schutzschild wieder aufzubauen. So können Sie jeden Sommertag in vollen Zügen genießen.

Das passiert bei intensiver Sonneneinstrahlung mit der Haut

So schön ausgedehntes Entspannen in der Sonne für die meisten Menschen auch sein mag: Deren Strahlung ist eine der Hauptursachen für vorzeitige Hautalterung. Vor allem die UV-A Strahlen dringen tief unter die Hautoberfläche ein, wo sie im schlimmsten Fall die DNA schädigen.

Die UV-B Strahlung dagegen ist für ungeliebte Hautrötungen und schmerzhaften Sonnenbrand verantwortlich. Jedoch darf auch sie nicht unterschätzt werden. Denn verzichten Sonnenanbeter und -anbeterinnen über Jahre hinweg auf adäquaten Schutz, kann dies die Haut nachhaltig schädigen. Krankheiten wie die Mutation der Zellstruktur, der gefürchtete Hautkrebs, sind mögliche Spätfolgen hiervon.

 

Warum die richtige Hautpflege nach dem Sonnen so wichtig ist

Waren Sie zu lange mit oder ohne Schutz in der Sonne, sollten Sie Ihre Haut anschließend ausgiebig verwöhnen. So beugen Sie nicht nur deren Alterung vor, sondern versorgen die Haut auch mit neuer Feuchtigkeit. Unsere Tipps unterstützen Sie dabei.

So verwöhnen sie Ihre Haut nach dem Sonnenbaden

Foto: Toa Heftiba, Unsplash

1. Feuchtigkeitsverlust ausgleichen

Zunächst ist essenziell, den erlittenen Feuchtigkeitsverlust auszugleichen und die Haut auch von innen mit Feuchtigkeit zu versorgen. Hierfür setzen Sie am besten auf leichte Getränke wie Wasser, Schorlen oder frisch gepresste Fruchtsäfte.

2. Reinigen Sie die Hautoberfläche gründlich

Eine nährende feste Seife wie KLAR's Pflegeseifen eignen sich ideal für die hautschonende Reinigung nach dem Sonnenbaden. Sie verwöhnen Ihren Körper mit nährenden Inhaltsstoffen und pflegen ihn mit hochwertigen pflanzlichen Ölen. Und wer ein bisschen zu lange in der Sonne geblieben ist, sollte KLAR's Lavendelseife mit ätherischem Lavendel-Öl verwenden. Lavendel lindert mit seinen schmerzstillenden Eigenschaften die Symptome von Sonnenbrand und Verbrennungen. Bei der Anwendung sollten Sie lediglich lauwarmes Wasser verwenden, um die beanspruchte Haut zu entlasten. Und wer auch im Sommerurlaub nicht auf seine Lieblingsseife verzichten möchte, packt sie einfach in KLAR's Seifensäckchen.

3. Wohltuende Gesichtsreinigung dank sanfter Pflege

Unsere Gesichtshaut ist mit Abstand am häufigsten direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt und hat darum eine ganz besondere Pflege verdient. Gerade im Gesichts ist es wichtig, die ohnehin schon strapazierte empfindliche Haut nicht noch mehr zu beanspruchen. Auf Duftstoffe sollte hierbei also auf jeden Fall verzichtet werden. Verwenden Sie stattdessen eine besonders milde Seife, um ihr Gesicht nach dem Sonnenbad zu erfrischen. KLAR's Porzellanseife ist die Retterin für empfindliche Haut - hier haben wir komplett auf Pafüm verzichtet ausschließlich auf die Wirkung weißer Tonerde gesetzt. Somit ist die Porzellanerdenseife perfekt für empfindliche sonnengestresste Haut geeignet.

4. Bei Sonnenbrand & Co : am besten komplett ohne Duftstoffe

Duftstoffe oder auch Farbstoffe stellen eine vermeidbare Belastung für Ihre Haut dar. Dies gilt besonders bei einem Sonnenbrand oder Rötungen, die nach einem Tag in der Sommerhitze leicht entstehen können. Im Klar Seifen Shop finden Sie eine Auswahl an parfümfreien Seifen komplett ohne Duftstoffe, die besonders sanft zur Haut sind! Für die nachfolgende Pflege eignet sich zum Beispiel Aloe-Vera! Die Heilpflanze hat rötungsmildernde, beruhigende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und ist daher ein beliebter Inhaltsstoff in Pflegeprodukten. Und wer eine eigene Aloe-Vera zuhause hat, kann ganz einfach das durchsichtige Gel der Pflanze auf die Haut auftragen. So bekommt die Haut eine Extraportion Feuchtigkeit und kann sich von den Strapazen der Sonne erholen! Dazu einfach ein Blatt der Pflanze abschneiden, die stacheligen Seiten abschneiden und das Blatt in der Mitte teilen. Nun kann man das Gel ganz leicht entnehmen und auf der Haut verteilen.



schneide einfach die stacheligen Seiten des Blattes ab und teile es mit den Fingern in zwei Hälften.

Quelle: https://www.smarticular.net/aloe-vera-pflegen-schneiden-ableger-ziehen/
Copyright © smarticular.net

5. Gönnen Sie sich eine Pause vom Sonnenbaden

So schön das Relaxen in herrlichem Sonnenschein ist – manchmal ist es sinnvoll, seiner Haut eine Auszeit davon zu gönnen. Bemerken Sie, dass Ihre Haut spannt, sich schuppt oder gerötet ist? In diesem Fall empfiehlt sich ein Tag im Schatten.

 

Gesundheit und Entspannung in der Sonne – eine untrennbare Einheit

Hand aufs Herz: Der Sommer wäre doch nur halb so schön, wenn die Haut nachhaltig darunter leiden würde. Mit Sonnenbrand zu schwimmen macht nur halb so viel Spaß. Möchten Sie die warme Jahreszeit rundum gelungen genießen, ist eine ideal darauf abgestimmte Hautpflege also unverzichtbar. Sie pflegt Körper, Gesicht und Haare schonend und hilft dem Organismus, sich zu regenerieren.